Karibik

Windsurfen in der Karibik: Caberete, Bonaire und Tobago

Windsurfferien in der Karibik sind von Lebensfreude, Leidenschaft, Reggae, Salsa, Merengue und endlosen Palmenstränden geprägt. Jede dieser paradiesischen Inseln ist einzigartig. Cabarete bietet neben den endlosen Palmenhainen und weissen Traumständen die besten Konditionen für einen Windsurfurlaub. Die kleinen Inseln Bonair und Tobago sind von kristallklarem Wasser umgeben und bieten Flachwasserreviere mit hoher Windsicherheit. Verbringe deinen Urlaub mit Windsurfen im Paradies.

Bonaire

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültigen Reisepass.

Landessprache

Niederländisch, teilweise auch Englisch und Spanisch. Deutsch wird in der Regel nicht verstanden.

Währung

US Dollar (USD). 1 CHF = ca. 1.07 USD

Strom

120 Volt. Adapter erforderlich.

Sportgepäck

Bitte beachten Sie, dass das Sportgepäck für die Mitnahme auf den Flügen und den Transfers angemeldet werden muss.

Beste Windverhältnisse

Februar bis Mai

Buchbarkeit

Ganzjährig

Cabarete

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen bis zum Ende des Aufenthaltes in der Dominikanischen Republik gültigen Reisepass. Die Ein-/Ausreisekarten erhal- ten Sie im Flugzeug oder nach Ankunft an Ihrem Zielflughafen. In Ihrer Pauschalreise ist die benötigte Touristenkarte bereits im Preis enthalten.

Landessprache

Die Landessprache ist Spanisch. In vielen Hotels wird auch Englisch gesprochen.

Währung

Landeswährung ist der Dominikanische Peso (DOP). 1 CHF = ca. 43 DOP
Noten und Münzen in der Landeswährung dürfen bei der Ein- und Ausreise nicht mitgeführt werden.

Strom

110 Volt Wechselstrom. Amerikanischer Adapter erforderlich.

Sportgepäck

Bitte beachten Sie, dass das Sportgepäck für die Mitnahme auf den Flügen und den Transfers ange- meldet werden muss.

Beste Windverhältnisse

Juni bis August

Buchbarkeit

Ganzjährig

Tobago

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültigen Reisepass.

Landessprache

Die Landessprache ist Englisch.

Währung

Tobago-Dollar (TTD). 1 CHF = ca. 6.8 TTD

Strom

120 Volt. Adapter erforderlich.

Sportgepäck

Bitte beachten Sie, dass das Sportgepäck für die Mitnahme auf den Flügen und den Transfers angemeldet werden muss.

Beste Windverhältnisse

Februar bis Juni

Buchbarkeit

Ganzjährig

Karibik


Surfcenter
Fort-
geschrittene

Anfänger

Stehrevier

Flachwasser

Wellen

Reisezeit
Beste
Winde

Direktlink
Cabarete Windsports Club
Cabarete, Dom. Republik
•••••
•••

••
••••
Jan - Dez Jun - Aug
Club Mistral
Cabarete, Dom. Republik
••••• ••• ••• •••• Jan - Dez
Jun - Aug
Jibe City
Lac Bay, Bonaire
••••
••••• ••••• ••••• •• Nov - Mai
Feb - Mai
Radical Sports
Pigeon Point, Tobago
••• •••• ••• •••• •••• Dez - Jun
Feb - Jun
Guanahani Surf & Sail
San Salvador, Bahamas
••••• •••• ••• ••• •• Nov - May Dez - Apr
Kriterien treffen eher nicht zu = • treffen sehr gut zu = •••••

Surfrevier

Das Revier in Cabarete
Einzigartig in Cabarete ist die Reviervielfalt, angefangen bei Flach– und Kabbelwasser, über Dünung bis hin zu Brandungswellen bleiben keine Wünsche offen. Kiter und Windsurfer kommen sich nicht in die Quere, denn Kitesurfzonen und Windsurfrevier sind getrennt. Cabarete ist für alle die Abwechslung mögen super geeignet, egal ob Windsurfer, Kitesurfer oder Wellenreiter. Mit zahlreichen Möglichkeiten und einem üppigen Ausflugsprogramm wird es dir sicher nie langweilig. Cabarete hat so viel zu bieten und ist auch für Familien ein attraktives Reiseziel.

Wind und WellenWährend morgens der Wind noch mäßig weht, wird er ab Mittag vom Passatwind beeinflusst und verstärkt. Von Mai bis Oktober kommt er vorwiegend sideshore von rechts, bei Windstärken zwischen durchschnittlich 4 – 5 Bft. Von November bis April bläst er dann meistens schräg ablandig von rechts und ist weniger konstant, aber dafür gibt es am Riff zu dieser Zeit bis zu 4 Meter hohe Wellen. Dieses vorgelagerte Riff befindet sich ca. 800 Meter vom Ufer entfernt und bietet sowohl für Welleneinsteiger als auch für Wavefreaks ideale Bedingungen. Flachwasserpiloten kommen vor dem Riff auf ihre Kosten. 

Auch für Wellenreiter gibt es einige Spots wie Playa Encuentro, Bozo Beach oder La Policia.

Mehr Informationen

Surfrevier

Eine der attraktivsten Buchten weltweit - der karibische Surftraum. Flaches, warmes Wasser, wenig Wellen und den Einstieg direkt neben der Surfbar. Mit konstanten Windstärken von ca. 4-5 Bft. kann man im ca. 2 km² grossen Stehrevier alles trainieren. Der Wind bläst schräg auflandig in die grosse Bucht. Vom Riff her rollen die bis 3 Meter hohen Atlantikwellen Richtung Strand und verwandeln sich in perfektes Flachwasser. Vom Anfänger bis zum Profi - hier kommt bestimmt keine Langeweile auf. Direkt vor der Surfstation zeigen die Bonaire-Kids die neusten Freestylemoves.

Mehr Informationen

Surfrevier

Hier in der Bucht am Pigeon Point erlebt man Karibik vom Feinsten. In diesem sensationellen Stehrevier mit kristallklarem Wasser, herrschen optimale Bedingungen für Einsteiger aber auch für Cracks. Dank dem vorgelagerten Riff findet man hier beste Flachwasserbedingungen mit geringen Kabbelwellen. Bei konstanten Windstärken von ca.3-5 Bft. kann man im grossen Stehrevier alles trainieren und an den neuen Moves arbeiten. Der Wind bläst mehrheitlich schräg auflandig von nordöstlicher Richtung in die Bucht. Zwischen Dezember und Mai findet man hier die besten Windverhältnisse. Für gute Windsurfer ist in Tobago leider oft der Wind etwas schwach. Ein- und Aufsteiger kommen voll auf ihre Kosten!

Für Wellenreiter gibt es ausserhalb des Riffs hohe Wellen. Der Wellenspot ist für erfahrene Wellenreiter perfekt.

Mehr Informationen

Detaillierte Buchungsanfrage

Karibik: Übersicht Windsurfen

Personalien

Anfragedetails

Alter der Kinder